Die Zeit rennt!
Die 18. Woche ist schon fast um und ich habe nicht einmal die Bilder der 17. Woche kommentiert.

Also, nur kurz und ganz schnell…

Webmontag

Der dritte Montag im Monat ist Webmontag. Diesmal mit einem Rückblick auf die Chemnitzer Linuxtage, der Frage wie man mit Internetmonopolen umgehen sollte und aktiver Teilnahme an einem Foto-Shooting!

Interesse geweckt? Im Mai gibt es wieder einen Webmontag, komm‘ einfach vorbei, hör‘ spannende Dinge und treffe nette Menschen.
Mehr Infos gibt zeitnah vor der Veranstaltung immer hier

 

Warten auf den Nachwuchs

Schönes Wetter, der Nachwuchs hat eine Reitstunde und Papa wartet im Wagen.

 

Waffel holen

Die Waffeln in der Campus Suite finde ich immer wieder lecker. Außerdem spricht dieser „Ich-vibriere-und-blinke-wenn-das-Essen-fertig-ist-Melder“ mein inneres Spielkind an 🙂

 

Heute mal was Veganes

Ständig bin ich daran vorbei gelaufen und am Donnerstag habe ich sie gekauft. Eine Vegane Suppe in der Flasche die gar nicht mal so schlecht geschmeckt hat und vor allem keine unnötigen Zusatzstoffe enthält.

Kaufe ich sicher mal wieder.

 

Ich kenn ja diesen Zeus nicht, aber seine Platte ist super

Gänzlich „unvegan“ ging es am Freitag zu. Mit super netten Kollegen ins griechische Restaurant.

Uns hat nicht nur das Essen geschmeckt 😉

 

Serienneuzugang gucken

Alf – Der Held meiner Jugend. Ein Angebot der kompletten Serie führte zu einem unausweichlichen Kaufreflex.

Jetzt schaue ich mit dem Nachwuchs Alf. „Du bist keine Katze mehr, Du bist ein Krapfen“.
Herrlich!

 

In ein paar Wochen kommt dann eine neue Folge von „hässlichen Entlein

Das Walken zum Wochenende musste dieses Mal witterungsbedingt ausfallen, was mir auch sehr gelegen kam, da ich gefühlt immer noch mit den Nachwehen des Freitags zu kämpfen hatte.
Man wird halt nicht jünger.

Trotzdem bin ich dann doch allein nochmal losgegangen und habe eine kleine Runde durch die Stadt gedreht.

Am kleinen Kiel brütet übrigens ein Schwan-Pärchen.

 

Das war die 17. Woche und ich hoffe, dass ich mit der 18. Woche nicht so lange brauche.