Und wieder viel zu spät…
Meine Woche in Bildern, die Vierundzwanzigste.

Läuft

Jaha, ein Mitbringsel der Makerfaire 2015 läuft schon mal.
Seit Montag hat meine Raspi2 eine Gehäuse mit Display.

 

Neuer Strich

In der Mercatorstraße wurde die Fahrbahnmarkierung erneuert.

Dummerweise genau zu der Zeit, als ich mit meinem Wagen aus unser Straße abbiegen wollte.
Durfte ich aber nicht, musste noch trocknen bzw. auskühlen.

Das wäre meine Chance gewesen, einmal im Leben einen Eindruck zu hinterlassen 😉

 

Plakat über Plakat über Plakat

Unsere Litfaßsäule „ums Ecke“ musste wohl mal „abspecken“.

 

Lecker, „Gummihände“ von @ideenexpo

Ein weiteres Mitbringsel der Makefaire wurde verarbeitet, diesmal die Tüte mit den Weingummihänden.

Was mir an dem Werbetütchen sofort auffiel war, dass weder ein QR-Code noch eine URL drauf stand.
Hätte ich von einem Werbeträger heutzutage irgendwie erwartet.

 

Hallenboden

Den Freitagnachmittag habe ich in einer Halle verbracht.

Nach längerem Betrachten des Hallenbodens hatte ich übrigens einen unbändigen Heißhunger auf Wassermelone 🙂

 

Balkonien genießen

Der Samstagmorgen war „pottenwarm“, so dass ich schon ganz früh meinen Morgenkaffee unter unser Fuchsie auf dem Balkon trinken konnte.

 

Baum

Sonntag, Spaziergang, Baum. Nichts Spannendes erlebt.

ein Kommentar

  1. Pingback: Zusammenfassung der Woche ab 15.06.2015 | Iron Blogger Kiel

Kommentare sind geschlossen