WLAN Radio – Die Idee

Tja, da denkt man nichts böses, surft ein wenig in der Weltgeschichte rum und entdeckt plötzlich einen spannenden Blogeintrag zum Thema DIY-Wifi-Radio – ein WLAN-Radio Marke Eigenbau.

Da habe ich mir gedacht, ach Dirk, Du hast doch sowieso schon so viele Rosinen im Kopf, auf diese eine kommt es nun auch nicht mehr drauf an. So ein Radio musst Du auch bauen.

Gesagt, getan, überlegt, bestellt.

Für das “Projekt” habe ich mir folgende Dinge vorgenommen:

  • WLAN-Radio auf Basis eines ASUS WL-520GU
  • LC-Display über Arduino mini pro 5V angesteuert
  • ein paar “Knöppe” und ein bissel LEDs
  • Option auf mehr Funktionen

Also schon einmal ein paar Teile bestellt:

  • Router ASUS WL-520GU
  • Display 20*4 hatte ich noch rumliegen
  • Arduino Mini Pro 5V
  • FTDI-Breakoutboard 5V (für Arduino und Kommunikation mit Router)
  • Adafruit Pegelwandler 3.3V Serieller Port Router / 5V FTDI-Breakoutboard
  • USB-Soundkarte (Billigding vom großen C)
  • USB-Hub lag noch bei mir um

So, das war es erst einmal.

Die Teile sind da, mal schauen, was daraus wird.

Share Button

26. Mai 2010 von Dirk Martens
Kategorien: Dies & Das, Frickeln | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


− vier = 4